Mega ACn 22/20/3 mit Plettenberg PG 3.7:1



Messungen an 10.5V (3s LiPo unter Last)

Mega ACn 22/20/3 3.7:1 an 10.5V (3s LiPo)
Luftschraube Strom [A] Drehzahl [rpm] Schub [N] empf. Flugbereich [m/s]
Leerlauf 2.06 5445 - -
AerCC 13x8M=42 14.3 5130 9.4 13-17m/s
APC-E 13x8 15.2 5040 10.9 13-17m/s
AerCC 13x11M=42 16.7 4960 9.8 18-23m/s
Grpn CAM 14x6 14.1 5090 12.2 10-13m/s
APC-E 14x7 16.7 5040 12.6 11-15m/s
AerCC 14x8M=42 19.0 4910 14.2 13-17m/s
AerCC 14x9M=42 20.9 4850 13.8 14-18m/s
APC-E 14x10 20.9 4890 13.7 16-21m/s
AerCC 15x8M=42 20.9 4890 14.8 13-17m/s
AerCC 15x13M=42 34.6 4390 14.8 19-24m/s
APC-E 16x8 27.9 4660 20.2 12-16m/s
AerCC 16x10M=42 31.1 4510 16.6 15-19m/s
AerCC 16x13M=42 39.8 4250 17.1 18-23m/s
AerCC 17x9M=42 32.6 4500 22.6 13-17m/s
AerCC 17x11M=42 37.7 4310 21.9 15-20m/s

nach oben


Messungen an 14.0V (4s LiPo unter Last)

Mega ACn 22/20/3 3.7:1 an 14.0V (4s LiPo)
Luftschraube Strom [A] Drehzahl [rpm] Schub [N] empf. Flugbereich [m/s]
Leerlauf 2.42 7270 - -
AerCC 13x8M=42 22.9 6600 15.5 17-22m/s
APC-E 13x8 24.6 6470 18.1 17-22m/s
AerCC 13x11M=42 26.0 6380 16.2 23-30m/s
Grpn CAM 14x6 22.5 6570 20.4 13-17m/s
APC-E 14x7 28.0 6410 21.8 15-19m/s
AerCC 14x8M=42 30.9 6240 23.2 16-21m/s
AerCC 14x9M=42 34.0 6140 22.4 18-23m/s
APC-E 14x10 34.8 6160 22.1 20-26m/s
AerCC 15x6M=42 20.5 6510 20.5 13-17m/s
AerCC 15x8M=42 29.1 6190 24.3 16-21m/s
AerCC 15x13M=42 49.6 5440 23.6 23-30m/s
AerCC 16x6M=42 24.8 6400 23.7 13-16m/s
AerCC 16x8M=42 36.5 5950 28.9 16-20m/s
AerCC 16x10M=42 45.9 5610 26.8 18-24m/s
AerCC 17x8M=42 41.7 5780 35.6 15-20m/s
AerCC 17x9M=42 46.1 5630 36.3 16-21m/s
AerCC 17x11M=42 54.7 5300 35.2 19-25m/s
AerCC 18x7M=42 35.6 6020 34.5 14-18m/s
AerCC 18x9M=42 49.7 5480 39.3 16-21m/s

nach oben


Messungen an 17.5V (5s LiPo unter Last)

Mega ACn 22/20/3 3.7:1 an 17.5V (5s LiPo)
Luftschraube Strom [A] Drehzahl [rpm] Schub [N] empf. Flugbereich [m/s]
Leerlauf 2.80 9115 - -
AerCC 13x8M=42 31.9 7950 22.4 21-27m/s
APC-E 13x8 36.9 7720 26.3 20-26m/s
AerCC 13x11M=42 37.2 7690 23.8 28-36m/s
Grpn CAM 14x6 32.1 7930 29.6 15-20m/s

nach oben


Lastkennlinien bei 10.5V/14.0V und 17.5V

Lastdrehzahlen Mega ACn 22/20/3 3.7:1

ältere Messungen

Der Mega ACn 22/20/3 mit einer Untersetzung von 3,7:1 ist ein idealer Motor für langsam fliegende Modelle. In einem 180cm-Telemaster reichen dem Motor 10 Zellen, um eine 17"x9" Aeronaut CamCarbon-Luftschraube mit ausreichender Drehzahl rotieren zu lassen.
Die Stromaufnahme liegt bei moderaten 30A. Zum fliegen wird allerdings kaum mehr als "Halbstrom" benötigt. Bei Vollgas liegt jede Menge Schub an, um den 2,4kg-Telemaster eindrucksvoll nach oben zu beschleunigen.

Messdaten des Mega ACn 22/20/3 mit Getriebe

Mega ACn 22/20/3
spez. Drehzahl 1850 rpm/V
Innenwiderstand 28 mOhm
Leistung ??? W
Zellen 6 bis 27
Gewicht 165 g
Welle 5 mm
Lochkreis 25 mm

Der relativ hohe Innenwiderstand des Motors lassen darauf schließen, daß sehr hohe Ströme eher nicht sein Metier sind. Die Praxis bestätigt dies. Bei bis zu 30A in einem Motormodell wird der Antrieb kaum warm. Die Flugzeit ist entsprechend lang. Beides läßt auf einen guten Gesamtwirkungsgrad schließen.

Mega ACn 22/20/3 Mega ACn 22/20/3 PG 3,7:1
spez. Drehzahl 1870 505
Steifheit -10,1 -2,7
Lastdrehzahl bei 10A 1768 478
Lastdrehzahl bei 20A 1666 450
Lastdrehzahl bei 30A 1565 423
Lastdrehzahl bei 40A 1463 395

Einsatzbereich
Die nebenstehende Tabelle macht es deutlich: Dieser Antrieb eignet sich an 10 Zellen hervorragend für langsam fliegende Motormodelle (Luftschrauben 16-18 Zoll) oder E-Segler. Soll es etwas flotter voran gehen, dann muß man die Steigung deutlich erhöhen. Eine 15x13 oder 16x13 wird bei 30-40A dann auch für flottere Modelle reichen.

nach oben


Weiterführende Links

Mit Getriebe: LRK kontra Innenläfer, welcher ist stärker? - Forumsbeitrag RC-Network

nach oben