High-Torque LRK 350/12 10pol 12W mit Plettenberg PG 3,7:1



Messungen

Messdaten des HT-LRKs mit Getriebe Mai 2004, erste Messungen: Die Idee, einen Aussenläfer mit einem Getriebe zu versehen, ist mir nach dem Kauf dieses Motors für meinen Hubschrauber gekommen.
Die spezifische Drehzahl pro Volt ist fast identisch mit der des Mega ACn 22/20/3, den ich im Telemaster an einem 3,7:1 Getriebe fliege. Der LRK ist zwar etwas teurer, hat aber einen deutlich kleineren Innenwiderstand, als der Mega (28mOhm). Das verspricht weniger Wärmeentwicklung bei hohen Strömen.
Hier die Daten des Motors im überblick (Herstellerangaben):

HT LRK 350/12 10pol 12W
spez. Drehzahl 1800 rpm/V
Innenwiderstand 11 mOhm
Leistung 400 W
Zellen bis 14
Gewicht 160 g
Welle 5 mm
Lochkreis 25 mm

Da der Motor im Heli seinen Dienst verrichtet, habe ich mir einen zweiten gekauft und diesen mit einem zweiten Plettenberg Planetengetriebe 3,7:1 ausgestattet. Der Motor soll die Stampe antreiben, die sich noch in der Planung befindet (Sommer 04).
Mein Wunsch, einen Antrieb zu erhalten, der noch grössere Luftschrauben dreht als der Telemaster-Antrieb, ist in Erfüllung gegangen, wie die Messwerte zeigen. Der Antrieb wiegt komplett 234g und dreht Menz Holz Luftschrauben um 19/20 Zoll bei 40A!

HT-LRK mit Getriebe HT-LRK mit 18x11

Dabei ist die Strahlgeschwindigkeit für einen Leichtbau-Doppeldecker mehr als ausreichend (19x8 bei fast 14m/s). Der LRK wird bald mit der 19x8 im Telemaster getestet.
Für Segler eignet sich dieser Motor mit dem Plettenberg-Getriebe natürlich auch. Zügigeres Steigen sollte mit einer AerCC 18,5x12 kein Problem sein. Nach meiner Einschätzung wird ein 4kg-Segler mit dieser Auslegung an 10 Zellen gut nach oben steigen.
Nun noch kurz die Werte, die aus insgesamt 45 Messungen (mehr als rechts abgebildet) unter Volllast an einem Jeti JES 70-3P Opto (rot-gold) sowie an einem TMM 40e-3ph Regler gemessen wurden. Wer die Daten mit montiertem Getriebe haben möchte, braucht die Werte nur durch 3,7 zu teilen :

HT LRK 350/12 10pol 12W
spez. Drehzahl 1687
Steifheit -9,4
Lastdrehzahl bei 10A 1593
Lastdrehzahl bei 20A 1499
Lastdrehzahl bei 30A 1405
Lastdrehzahl bei 40A 1311

nach oben

Januar 2008, weitere Messungen:

HT LRK 350/12/10P/12W 3.7:1 an 3s LiPo (10.5V)
Luftschraube Strom [A] Drehzahl Schub [N] empf. Flugbereich
AerCC 17x9M=45 29 4200 21 12-16m/s
AerCC 17x11M=45 34 4100 22 15-19m/s
AerCC 18x11M=45 34 4100 22 15-19m/s

HT LRK 350/12/10P/12W 3.7:1 an 4s LiPo (14.0V)
Luftschraube Strom [A] Drehzahl Schub [N] empf. Flugbereich
AerCC 15x8M=45 28 5800 22 15-20m/s
AerCC 16x10M=45 44 5400 25 17-23m/s
AerCC 17x9M=45 45 5400 35 16-21m/s

nach oben


Weiterführende Links

Mit Getriebe: LRK kontra Innenläfer, welcher ist stärker? - Forumsbeitrag RC-Network

nach oben